Artikel mit dem Tag "European fertility week"



Kinderwunsch · 08.03.2021
Ganzheitlicher Kinderwunsch II : Die Achterbahn der Gefühle und systemische Verstrickungen
Kinderwunsch ist mehr als Eisprung und gute Spermienqualität - das wissen wir bereits. In diesem Artikel geht es um den mentalen Aspekt: haben wir Ängste in Bezug auf den Kinderwunsch? Gab es Schlüsselmomente auf dem bisherigen Weg, die uns in unserem Fühlen und Handeln nachhaltig beeinflusst haben? Oder stehen uns negative Glaubenssätze im Weg, die zusätzlich Kraft rauben? Um diese und weitere Spannende Fragen dreht sich der zweite Teil der Themenreihe "ganzheitlicher Kinderwunsch". Los geht's!
Kinderwunsch · 02.02.2021
Ganzheitlicher Kinderwunsch I : Mehr als "pimp my eggs"  und "Spermatuning"
Warum ist die Wahrscheinlichkeit nach künstlicher Befruchtung schwanger zu werden so gering? Wobei wir auf molekularer Ebene so viel über Hormone, Zyklen und Entwicklungsstadien von Embryonen wissen, wie noch nie. Ich wage eine vorsichtige Antwort in diesem und den folgenden Artikeln. Ich möchte dich/euch mitnehmen auf eine Kinderwunschreise der anderen Art: Wir Reisen durch die drei Ebenen des Kinderwunsches, die mehr sind als Hormone, Zyklen und Spermaqualität. Los geht's!
Kinderwunsch · 04.11.2019
Anfang November findet die European fertility week statt. Ziel ist die Aufklärung der Gesellschaft über Ursachen und Auswirkungen ungewollter Kinderlosigkeit. Das Thema "Kinderwunsch" soll "Salonfähig" gemacht werden u.a. damit die betroffenen Paare nicht länger von Stigmatisierung betroffen sind. In diesem Beitrag möchte ich ergänzend dazu über die mentale Belastung, deren Folgen und mögliche Unterstützungen aufklären. Ein etwas anderer Blick auf die Kinderwunschzeit!